Antrag gem. §§ 10 und 32 der Geschäftsordnung des Rates der Landeshauptstadt Hannover

Fußweg im Laher Kirchweg

Der Bezirksrat möge beschließen:
Die Verwaltung wird gebeten, den Fußweg auf der nördlichen Seite der Straße Laher Kirchweg im Abschnitt zwischen Dölfesweg und Martinstraße umgehend zu erneuern.

Begründung:
Der Fußweg ist in einem äußerst schlechten Zustand. Er ist so uneben, dass gehbehinderte Menschen und Personen mit Kinderwagen, Rollatoren oder Rollstühlen gezwungen sind, die Straße zu benutzen.
Für die Bewohnerinnen und Bewohner der Luise-Blume-Stiftung ist dieser Weg jedoch die kürzeste Verbindung zum Einkaufszentrum Klein-Buchholz. Der Fußweg muss daher schnellstens wieder nutzbar gemacht werden.