Zum Inhalt springen
Florian Spiegelhauer Foto: Florian Spiegelhauer

25. Februar 2021: SPD-Ratsfraktion: Förderung von Online-Portalen für Standortgemeinschaften soll Impulse für die Lokale Ökonomie setzen

„Die Corona-Pandemie hat beträchtliche wirtschaftliche Auswirkungen, insbesondere auf den Einzelhandel vor Ort“, erklärt Florian Spiegelhauer, wirtschaftspolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion Hannover: „Die lokalen Einzelhändler*innen nutzen die Krise aber auch für die Entwicklung neuer Vertriebswege beispielsweise über Online-Portale. Diesen Weg unterstützen wir jetzt durch eine neue Förderung im städtischen Haushalt.“

Ideengeber für das neue Förderprogramm sei der Aufbau des Online-Portals www.hannovernordost.de, welches sich zu einer Informationsplattform sowie einem Online-Marktplatz entwickelt hat, auf dem sich die lokalen Anbieter von Waren und Dienstleistungen im Nordosten Hannovers präsentieren können. Eine Bestell- und Einkaufsfunktion sowie ein Lieferservice sind auf der Plattform integriert. Derzeit sind auf hannovernordost.de bereits ca. 600 Unternehmen vertreten. Mit den städtischen Fördermitteln von zusätzlich insgesamt 100.000 Euro soll in einem ersten Schritt die Weiterentwicklung des Portals unterstützt und die Möglichkeit für weitere Onlineangebote im Stadtgebiet geschaffen werden.

„Wir begrüßen diese Entwicklung und wollen auch weitere Standortgemeinschaften ermutigen, einen Digitalisierungsschub für die lokale Wirtschaft durch die Einrichtung weiterer Portale zu erzeugen. Wir sind sicher, dass dies unabhängig von der aktuellen Krise ein wichtiger Entwicklungsschritt für den lokalen Einzelhandel ist, um diesen auch im Hinblick auf den zunehmenden Onlinehandel zukunftsfest aufzustellen“, so Wirtschaftsexperte Spiegelhauer abschließend.

Vorherige Meldung: Förderung von Online-Portalen für Standortgemeinschaften und Aufbau eines Marketings für den Messe-, Kongress- und Tourismusstandort: SPD-Ratsfraktion setzt Schwerpunkte im Haushalt für den Bereich Wirtschaft

Nächste Meldung: Virtueller Runder Tisch der SPD Hannover mit Ministerpräsident Stephan Weil und lokalen Standortgemeinschaften: Mehr Perspektiven für die lokale Ökonomie schaffen

Alle Meldungen